deen

«

»

Jun
20

Faultag

Heute sind wir frueh gestartet um meilen zu machen (und um den bojengebuehreintreibern zu entgehen…). bald schlief aber der wind neben einem suessen inselchen ein, wir haben gleich dort geankert. es waere ohnehin eine schande an dieser tollen szenerie nur vorbeizurauschen!

4 Kommentare

  1. hermine hackl sagt:

    Gute idee ghabt!

  2. Judith sagt:

    hallo! super, dass es euch so gut geht! und fein, dass man hier eure reise so schön mitverfolgen kann. (-:
    glg, judith

    1. Birgit sagt:

      hi
      endlich sind wir von dem stress/panic-mode der abreise herunter :-)
      wann seid ihr weg?
      lg
      b

  3. hermine hackl sagt:

    Chi va piano va sano

    tempo (non) e denaro .

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>