deen

«

»

2019
15
Jan

Scheißwetter

2019 hat mit einer unglaublichen Schlechtwetterphase begonnen. Die SPCZ (Südpazifik-Konvergennzone) hängt über uns, Tröge und Tiefs ziehen ihr entlang zu uns und bringen starken Wind (bis 40 Knoten) und Regen. In den letzten zwei Wochen hatten wir nur 2 Sonnentage und haben beide für die Arbeit an unserer Mooring genutzt. Abgesehen davon sind wir kaum vom Boot gekommen und möchten uns endlich wieder einmal bewegen. Nasse Kleidung sammelt sich an und hat keine Chance auszutrocknen, das ganze Boot fühlt sich feucht an und die Katze hat auch schon Lagerkoller. So eine ausgedehnte Schlechtwetterphase hatten wir zuletzt in Panama (2012).
Die Wassermassen, die es schüttet sind einfach unglaublich, die ganze Bucht ist matschbraun – unglaublich, dass Korallen diese Mengen Sediment und Süßwasser überleben.

Wir haben jetzt bei unserer neuen Mooring festgemacht(!!), hoffen, dass wir die zweite diese Woche ins Wasser bringen und dann finden wir hoffentlich bald ein Wetterfenster, um aus dieser Suppe hinaus und ins sonnige Sommerwetterwetter der Gambier zu segeln.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht