deen

Feb
29

Hiva Oa

Wir hatten einen netten Segeltag hinunter zur Südgruppe der Marquesas und erreichten Hiva Oa gestern Nachmittag. Wir ankern das erste Mal hinter dem Wellenbrecher von Atuonas Hafen, wo es ruhig und geschützt ist (mit Heckanker). Das Wasser ist hier sehr trüb, somit fuhren wir heute mit dem Dingi hinaus ins rauhe, aber klare Ozeanwasser zum Baden. Wir hatten die Schnorchelsachen mit und stecken hinter einem… Weiterlesen »

Feb
29

Hiva Oa

Wir hatten einen netten Segeltag hinunter zur Südgruppe der Marquesas und erreichten Hiva Oa gestern Nachmittag. Wir ankern das erste Mal hinter dem Wellenbrecher von Atuonas Hafen, wo es ruhig und geschützt ist (mit Heckanker). Das Wasser ist hier sehr trüb, somit fuhren wir heute mit dem Dingi hinaus ins rauhe, aber klare Ozeanwasser zum Baden. Wir hatten die Schnorchelsachen mit und stecken hinter einem… Weiterlesen »

Feb
21

Haus auf den Gambier zu vermieten

Unsere Freunde Valerie und Herve werden eine Weile in Tahiti wohnen und möchten deshalb ihr süßes, kleines Haus auf Taravai (die zweitgrößte der Gambier Inseln, Franz. Polynesien) zwischen März und Juli 2016 vermieten. Das Haus kommt mit einem schönen Garten voller tropischer Früchte, einem weißen Sandstrand und einer gut geschützten Ankerbucht gleich davor. Es ist eine ideale Gelegenheit für Cruiser, die mal runter vom Boot… Weiterlesen »

Feb
05

Reisen mit der Postkutsche

…oder zumindest mit einer modernen Version davon Wir waren vorher noch nie an der Nordküste westlich von Hatiheu (die Ankerplätze sind offen und schwierig mit dem Boot und es gibt kaum Verkehr dort hinauf, also wenig Chance auf Autostoppen), aber die Beschreibungen der schroffen Küste im Reiseführer reizten uns doch sehr. Gestern unterhielt ich mich mit der jungen Postangestellten und sie erklärte, dass sie derzeit… Weiterlesen »

Feb
03

Deutscher Titel

Wir sind immer noch in Nuku Hiva und warten darauf, dass die Zyklonsaison sich beruhigt. Die letzten Vorhersagen behaupten, dass Mitte Februar ein weiterer Pulk Zyklone den Südpazifik heimsuchen wird und wir hoffen, dass wir im Anschluss daran zu den Gambier segeln können, um dort den Rest der Zyklonsaison zu verbringen. In der Zwischenzeit haben wir uns jetzt einmal in Hakahaa, neben dem freundlichen Dorf… Weiterlesen »