deen

Nov
22

Projekte…

Gestern sind wir ein Stueck nach Sueden in die ‘Brust’ der Ente Makemo gefahren und haben ein huebsches Fleckerl vor zwei unbewohnten Motus gefunden. Heute Morgen haben wir mal wieder ein moegliches Wetterfenster zum Weiterfahren diskutiert, waren aber unsicher, ob der Wind stark genug und lang genug aus Ost blasen wuerde, um uns die 175 Meilen nach Amanu zu tragen. Am Ende entschieden wir uns… Weiterlesen »

Nov
20

Im Schnabel der Ente

Anfangs wollten wir nach dem Grosseinkauf so schnell wie moeglich wieder weiter, weil der Ankerplatz vor dem Dorf wenig Schutz und noch weniger Privatsphaere bietet, das Wasser in der Lagune eher trueb ist und das Navigieren wegen unzaehliger kleiner Mist-Bommies (nur dunkle Korallen-Saeulen, kein leuchtender Sandstreifen rundherum) schwierig ist. Nachdem aber der Nordostwind offensichtlich die Statistik fuer vorherrschende Winde im November nicht nachgeschlagen hat und… Weiterlesen »

Nov
17

Kaufrausch

Wir sind vorgestern beim Dorf von Makemo angekommen. Leider mussten wir die ganzen 25 Seemeilen durch die riffgespickte Lagune motoren, weil der Wind genau aus Suedost blies, also von dort, wo wir hin wollten… Der Ankerplatz vor dem Dorf ist ein Hexenkessel mit Kreuzseen und merkwuerdigen Effekten vom Pass. Wir haben uns mit Bug- und Heckanker hinter dem Dock im ruhigeren Wasser versteckt. Das Dorf… Weiterlesen »

Nov
13

Makemo

Ueberraschung – nachdem wir die Abfahrt von Tahanea (oder besser Schlumpfinsel?) so oft verschoben haben, dass wir schon selbst nicht mehr daran glaubten, dass wir jemals wirklich wegfahren wuerden, haben wir ein perfekt scheinendes Wetterfenster (leichte Brise aus Suedost mit glatter See) genutzt und sind gestern aufgebrochen. Natuerlich war der Toern wieder einmal nicht so leicht wie erwartet, anstatt majestaetisch unter vollen Segeln auf einem… Weiterlesen »

Nov
06

Entscheidungen

Ich weiss, das hoert sich sicher laecherlich an, aber im Moment muessen wir mehr Entscheidungen treffen, als ein gestresster Boersenmakler. Wir wollten ein Wetterfenster fuer unser naechstes Ziel Makemo finden, das bloss 60 Meilen nordoestlich von hier liegt (oder 75nm zum anderen Pass, oder 100 nm um die Westseite herum…). Wir verbrachten Stunden mit dem Durchtuefteln verschiedener Optionen, unter Beruecksichtigung von Grib Files und Tidentabellen,… Weiterlesen »