deen

Dez
31

2016 — Ein richtiges Segeljahr

2016 haben wir viele Meilen gesammelt — viel mehr als ursprünglich gedacht und geplant. Ausgehend von den Marquesas, wo wir die letzte Zyklonsaison verbracht haben, sind wir westwärts über Tahiti und Niue nach Tonga gesegelt. Anders als der Großteil der Langfahrtsegler im Südpazifik sind wir nicht weiter nach Fidschi, Neuseeland oder Australien gefahren, sondern entschieden uns gegen den vorherrschenden Passatwind zurück nach Französisch Polynesien zu… Weiterlesen »

Dez
25

A guads neichs!

Liebe Leser und virtuelle Mitreisende, wir wünschen euch allen Frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches und interessantes neues Jahr! Wir hoffen, dass ihr auch 2017 weiter auf unserem Blog mit uns reisen werdet

Dez
23

Mitternachtsankunft

Gestern hatten wir einen Leichtwindtag, segelten ein paar Stunden, motorsegelten und motorten am Ende. Wir fingen einen (kleinen) Gelbflossenthunfisch, dann wusch ein tropischer Guss das Boot salzfrei und wir erledigten das übliche Post-Törn-Putzen schon unterwegs. Wir erreichten den Pass um 11 Uhr nachts und fuhren direkt zu unserer Lieblingsbucht Onemea. Sie liegt unweit vom Pass, aber der Mond war noch nicht auf und die einzige… Weiterlesen »

Dez
23

Zyklonsaison auf den Gambier Inseln

Wir sind zum vierten Mal zurück auf den Gambier Inseln, wo wir die Zyklonsaison 16/17 verbringen werden. Nach diesem ereignisreichen Jahr ist es schön, wieder in unserem Lieblingsarchipel zu sein.

Dez
21

Flaute

Gestern Abend hat uns der Wind verlassen und wir sind den Großteil der Nacht motort. Zwischendurch schafften es eine Brise zwischen den dunklen Regenwolken durch bis zu uns und wir schalteten hoffnungsfroh den Motor aus, aber der Spuk war immer gleich wieder vorbei. Der heutige Morgen graute im wahrsten Sinn des Wortes mit dunklen Wolken, aber der Wetterbericht verspricht NW Wind, der uns bis zu… Weiterlesen »

Dez
20

Auf Kurs

Als wir diesen Törn planten, änderte sich der Wetterbericht ständig, aber bis jetzt scheint es, als ob wir ein gutes Wetterfenster erwischt hätten. Wir segeln schnell und sind auf einer fast direkten Route zu den Gambier unterwegs. Heute hat sich der Himmel verdunkelt und morgen kommt angeblich ein Winddreher von NO auf NW, wir werden sehen ob er viele squalls (Böenschauer heißt das holprige deutsche… Weiterlesen »

Dez
19

Wie gewöhnlich…

Nach einem gemütlichen Start krängt Pitufa und springt über die Wellen–wie eigentlich eh immer…

Dez
18

Richtung Gambier

Heute Nachmittag sind wir von Amanu los gesegelt und sind jetzt auf dem Weg zu den Gambier Inseln, wo wir die Zyklonsaison verbringen wollen. Wir haben leichten Wind und segeln langsam, aber schön gemütlich.

Dez
18

Hübsches Amanu

Amanu ist ein mittelgroßes Atoll mit einem kleinen Dorf (200 Leute sagt der Bürgermeister). Es ist insofern besonders, als ein großes Riff einen natürlichen Hafen südlich des Dorfs bildet, in dem man vor allen Winden außer S bis SO Schutz findet. Gestern besuchten wir das süße kleine Dorf (mit einer nicht ganz so hübschen Müllhalde von der Plastik quer über die Insel geblasen wird) and… Weiterlesen »

Dez
14

Von Hao nach Amanu

Wir verbrachten etwa eine Woche in Hao, ankerten erst außerhalb vom Dock und verlegten uns dann in den Hafen, wo unsere Freunde auf Ednbal und Raynad schon längsseits lagen. Abgesehen von täglichen Sundowner Cocktails am Dock mit unseren Nachbarn und freiem (!) Internet vom Gemeindeamt hat Hao nicht viele Attraktionen zu bieten. Auch die Ladies am Gemeindeamt, die ich fragte, hatten weder eine Idee was… Weiterlesen »

Dez
11

Die versprochenen Unterwasserfotos von Tahanea

Dez
10

Segelreparatur

Gestern war komplette Flaute und am Nachmittag beschlossen wir, die Chance zu nutzen und das Vorsegel herunter zu lassen, weil wir beim letzten Mal segeln eine aufgeriebene Stelle bemerkt hatten und diese mit Tape überkleben wollten, noch bevor wirklicher Schaden entstand. Als wir den Yankee unten hatten, stellte sich heraus, dass es schon zu spät war. Die Liekleine hatte sich bereits auf einigen Metern Länge… Weiterlesen »

Dez
10

Fotos von Tahanea

Da wir so viele schöne Fotos in Tahanea geschossen haben, entschieden wir uns die Galerie in 3 Teile aufzuteilen. Zwei sind bereits verfügbar, die dritte (mit Unterwasserfotos) wird bald folgen.

Dez
09

Fehlerbehebung auf Pitufa.at

Die letzten Tage waren wir von früh bis spät mit Internetaufgaben beschäftigt. In den fast zwei Monaten ohne Internetzugang (abgesehen von E-Mails über Kurzwelle) ist die Internet-To-Do-Liste ziemlich lang geworden. Der I-Net-Zugang hier in Hao ist zwar langsam, aber wir beschweren uns sicher nicht, denn es ist gratis!!! Ich habe die Chance genutzt, einige Fehler auf unserer Web-Seite zu beheben. Zum Einen gab es ein… Weiterlesen »

Dez
09

PolyMagNet — Kurzwellenfunkrunde in Polynesien

Wenn ihr nach, von oder in Französisch Polynesien unterwegs seid könnt ihr beim PolyMagNet-Funknetz auf Kurzwelle einchecken. In diesem englischsprachigen Netz melden Jachten unterwegs ihre Position und Wetterbedingungen und Boote vor Anker geben Info zu Wetter, Ankerplätzen, Aktivitäten, etc. in ihrem Gebiet weiter. Cruiser treffen sich zweimal täglich um 1800 UTC und 0400 UTC (8:00 und 18:00 PM Tahiti Lokalzeit) auf Frequenz 8173 kHz USB.

Ältere Beiträge «