deen

Jul
28

Wir haben schnell eine neue Matratze besorgt

Wenn Landbewohner eine neue Matratze wollen, gehen sie ins Geschaeft und kaufen eine. Fuer Cruiser wie uns ist das allerdings erst der erste Schritt von vielen. Dann folgt die Erklaerung wohin das Ding geliefert werden soll (was, Sie haben keine Adresse? Wie, einfach zum Parkplatz vom Yachtclub liefern?), die dann ein paar Tage spaeter dem verwirrten und verirrten Lieferanten am Telefon wiederholt werden muss (natuerlich… Weiterlesen »

Jul
20

Pflanzen ueber Bord

Wir stecken seit einer Woche wieder in Tahiti fest, schlagen uns mit verspaeteten/abgesagten Terminen, unfreundlichen Angestellten herum und uns beschleicht ein allgemeines Gefuehl, dass die Welt nicht mit unseren Plaenen kooperiert. Irgendwie hat sich der Kraeutergarten unter unserer Sprayhood Blattlaeuse und eine merkwuerdige, pilzartige Krankheit geholt. Meine frenetischen Versuche die Blaetter zu reinigen und die Laeuse abzusammeln zeigten wenig Erfolg, somit beschloss ich schweren Herzens… Weiterlesen »

Jul
12

Neues Relingnetz

Waehrend der letzten Tage haben wir zwischen mehr oder weniger erfolgreichen Wanderausfluegen (den Weg nach Vaiare haben wir immer noch nicht gefunden…) an unserem Relingnetz gearbeitet. Das klingt einfacher als es im war – im Endeffekt haben wir drei volle Werktage mit Schneiden, Befestigen, Einrichten, Fluchen, Abnehmen, neu Befestigen und Spannen verbracht. Das alte Netz hatte sich nach 7 Jahren aufgeloest. Das neue zieht sich… Weiterlesen »

Jul
08

Operation Pfadfinder

Letztes Jahr sind wir schon viel auf Moorea gewandert und haben meist den richtigen Weg gefunden (manchmal mit ein paar Extrarunden im Kreis) zu unserem Ziel (oder zumindest zu einem Ziel), obwohl kaum Schilder vorhanden sind (die haben wohl geschaeftstuechtige Tour Guides abmontiert…). Die zwei Wanderungen letzte Woche zu den Wasserfaellen auf der Ostseite waren auch leicht gefunden, somit waren wir optimistisch, als wir uns… Weiterlesen »

Jul
05

Wahoooooo

Nach einer Reihe Abschiedsessen und -Drinks mit Liesbet von Irie sind wir am Donnerstag von Vaiare nach Norden in die Cooks-Bay motort. Am Weg dorthin haben wir eine riesigen Wahoo gefangen–somit gibts jetzt ein paar Tage lang Fisch zum Frühstück, Mittag- und Abendessen (außerdem haben wir ein paar Gläser für später eingekocht). Keine Sorge, es gibt jedes Mal ein anderes Gericht (dank Birgits kreativer Kocherei).… Weiterlesen »