deen

Jul
29

Ustica

Vor Anker in Vulcano’s Porto di Levante, wo wir uns vor boeigen Westwinden versteckten (bis 35 Knoten), trafen wir Aylin and Goeran unterwegs auf Cantana 3, einer Hallberg Rassy 35 unter Schwedischer Flagge (www.cantana3.com). Die zwei sind die ersten “echten” Cruiser, denen wir seit unserer Abfahrt von Pula begegnet sind. Goeran hat in den 90ern eine 6 Jahre dauernde Weltumsegelung abgeschlossen und derzeit erkunden… Weiterlesen »

Jul
29

Immer noch auf Vulcano

Der Wind blaest seit einigen Tagen mit 20-30 Knoten aus West (wo wir hinwollen), deshalb bleiben wir laenger als geplant auf Vulcano.

Jul
29

Salina

Auf der Insel Salina mit ihren gruenen Huegeln sind wir nun doch dem Charme Siziliens verfallen. Da macht auch das Rollen vor Anker nicht viel aus…

Jul
20

Lipari

Die Liparischen Inseln sind spektakulaere Inseln mit rauchenden Vulkanen, schroffen Klippen und vielen Grotten. Heute besichtigen wir die Stadt Lipari. Die Fassenden sind reizend touristisch, aber die Haeuser dahinter broeckeln…

Jul
18

Vulcano, Liparische Inseln

Die Strasse von Messina war schwieriger zu durchqueren, als erwartet: starke Stroemungen, Fallwinde, starker Gegenwind, hohe Wellen zwischen Taormina und dem Eingang der Strasse. Sobald wir aus dem Hexenkessel heraus waren, setzte wieder die uebliche Flaute ein und wir erreichten erst am naechsten Tag die Insel Vulcano.

Jul
13

Wir haben Sizilien erreicht!

An meinem Geburtstag gestern waren wir immer noch suedlich von Italien. Wegen des ruhigen Wetters haben wir eine ganze Woche gebraucht, um von Dubrovnik nach Taormina zu kommen! Zur Feier des Tages haben wir in der kompletten Flaute die Reservekanister mit Benzin, Diesel und Kerosin aus dem Stauraum unter dem Cockpit geholt und alles geputzt, ein Kanister leckt scheinbar, doch wir wissen immer noch nicht,… Weiterlesen »

Jul
04

Dubrovnik

Unser letzter Stopp in Kroatien ist Dubrovnik. Wir erledigen hier noch einige Einkaeufe, waschen Waesche, organisieren ein paar Sachen und dann geht’s weiter Richtung Sizilien. Leider war unser Kindle (E-Book Reader und derzeit einziger Internetzugang an Bord) schwaecher als Christians Ellenbogen, somit koennen wir jetzt nicht mehr so regelmaessig wie vorher berichten…

Jul
01

Eine Bucht nur fuer uns

Jede einsame Ankerbucht scheint noch schoener als die letzte… Die heutige erinnert an einen norwegischen Fjord