deen

2022
19
Sep

Richtung Horizont

Das Buch zu unserer Reise ist seit letztem Jahr auf Amazon zu bestellen. Jetzt ist es auch im Buchhandel erhältlich und zwar in Linz bei der Buchhandlung Neugebauer (am Taubenmarkt) und beim “Alex” (Hauptplatz)!

2022
17
Sep

Regatta!

Die Musket Cove Regatta findet diese Woche auf Malolo Island (Fidschi) statt, mit vielen verschiedenen Veranstaltungen und wir sind im Zentrum des Geschehens, weil wir für Boating NZ einen Artikel schreiben und jede Menge Fotos schießen! Tolles Wetter, unglaublich viele Boote und jede Menge Spaß!

2022
12
Sep

Zurück in Fidschi!

Vor einem Monat sind wir mit Handgepäck ausgeflogen, zurück ging’s mit Extrataschen. Alles ist gut gegangen, obwohl unser Gepäck übergroß und kreativ verpackt war (wir wurden ein paar Mal gefragt, ob wir eine kopflose Leiche in der grauen Tasche hätten) ;-)

2022
09
Sep

Hurrikan!

Wir besuchen diese Woche Freunde in San Diego und Hurrikan Kay hat sich die gleiche Woche für einen Besuch ausgesucht… Es ist kein starker Sturm, aber so nah waren wir noch nie an einem Tropensturm. Glücklicherweise sind wir nicht hierher gesegelt, somit müssen wir uns keine Sorgen machen und das Boot nicht vorbereiten! Pitufa steht in Fidschi :-)

2022
05
Sep

Sightseeing in Österreich

Nach so langer Zeit weit weg von daheim war’s wieder einmal beeindruckend, die Schönheiten Österreichs wie ein Tourist zu bestaunen. Historische Städte, unglaubliche Berge, klare Seen – Österreich ist wirklich ein wunderbarer Ort :-)
Blick auf Salzburg:

2022
25
Aug

Unser How-To im Boating New Zealand: Sprayhood und Bimini Imprägnieren

Birgit Hackl, Christian Feldbauer: A Waterproof Recipe, Boating New Zealand, August 2022. Finde die Online-Version unseres Artikels hier (auf Englisch).

2022
24
Aug

Kroatien

Wir verbringen eine Woche mit meinem Vater auf seinem Motorboot in Kroatien! Hübshce Buchten und beeindruckende, historische Städte – gestern besuchten wir das wunderschöne Rovinj…

2022
23
Aug

Ins englische Buch hineinlesen “Sailing Towards the Horizon”

“Richtung Horizont” ist ja schon seit einem Jahr auf Amazon erhaeltlich, aber jetzt gibt es unser Buch auch auf Englisch. Hier kann man ins Buch schauen und die ersten zwei Kapitel lesen!

2022
17
Aug

Zwischenstopp in Wien

Wir nahmen einen Direktflug mit Austrian Airlines von LA nach Wien (guter Service, aber kaum Masken an Bord – nicht einmal die Flugbegleiter!!) und verbrachten einen Tag dort (danke Gerdsch!!).
Österreichs Hauptstadt mit ihren historischen Gebäuden ist ganz schön beeindruckend, wenn man sie mit großen Südseeinsulaneraugen bestaunt ;-)

2022
13
Aug

Zwischenstopp in L.A.

Pitufa ist in Fiji, aber ihre Crew ist unterwegs auf Landgang! Wir haben gerade zwei ereignisreiche Tage voller Touristenprogramm in LA verbracht. Vielen Dank an Kristi fuer Unterkunft, Unterhaltung!!



2022
08
Aug

“Sailing Towards the Horizon”

Das Buch über unsere Reise “Richtung Horizont” gibt’s jetzt auch in der englischen Übersetzung (auch von mir, eh klar) auf Amazon und zwar als Taschenbuch, Ebook und gebundene Ausgabe!
Hier klicken für mehr Info und eine Leseprobe!

2022
05
Aug

Beitrag im Boating New Zealand: Wasser in der Bilge!

Birgit Hackl, Christian Feldbauer: Wet Bilges, Boating New Zealand, July 2022. Read the online version of this article.

2022
04
Aug

Neue Perlenkollektion!

Ich hatte eine kreative Phase und habe neue Anhänger, Armbänder, Ohrringe und Ringe gebastelt! Alle meine Designs sind mit schwarzen Südseeperlen (oft Tahitiperlen genannt) angefertigt. Schreibt einfach ein Email/PM, falls ihr Interesse habt! Klick hier für mehr Fotos.

2022
23
Jul

Photos von Vanua Balavu

Vanua Balavu, Fidschi

Wir verbrachten zwei Wochen in diesem faszinierenden Archipel mit einem Labyrinth von Kalksteininseln (gehobene Korallenriffe und Bommies) im Norden und fruchtbaren Hügeln im Süden.

(40 Fotos)

2022
23
Jul

Gäste in Lomati

Als Cruiser in Fidschi kann man nicht einfach so bei einer Insel ankern. Erst muss man das Hauptdorf besuchen, sich beim Chief vorstellen, ein Geschenk bringen (Sevusevu, ein Bündel Kavawurzeln) und erst dann ist man im Dorf akzeptiert und frei, sich an Land und in den Küstengewässern aufzuhalten. In Reiseführern und im Internet haben wir umfangreiche Anleitungen für die Zeremonie gelesen, wie man sich zu verhalten hat, was man tragen muss (lange Ärmel, keine Kopfbedeckung, einen Wickelrock), wie man sitzen muss (Männer im Schneidersitz, Frauen mit den Beinen zur Seite), was man sagen muss (nicht viel, besonders Frauen sollen schweigen), aber am Ende war die ganze Aktion viel entspannter und unkomplizierter als erwartet – Lomati ist nicht mehr so extrem traditionell wie das früher war.

Unsere Gastfamilie hat uns schon zweimal zum Essen eingeladen, wir haben eine Rückeinladung auf Pitufa gemacht, jeder im Dorf ist freundlich und wir versuchen uns für die Gastfreundschaft mit nützlichen Geschenken zu bedanken (wir haben Lesebrillen mit, Sonnenbrillen sind auch gefragt). Der Headman (sowas wie ein Bürgermeister) hat uns um Hilfe bei seinem Report an die Regierung über durchgeführte Projekte hier (ein betonierter Weg durchs Dorf, Solarpanele für jedes Haus) und Anträge für weitere (ein Dock, damit die Dörfler ihre Boote bei Ebbe nicht mehr hunderte Meter durch den Schlamm tragen müssen) und ich tippte brav ein paar Seite auf Fidschianisch dafür. Wir haben deshalb beschlossen, einen unserer Laptops hier zu lassen, damit der Headman seine Anträge zukünftig selber schreiben kann (heute haben wir die Bedienung ein wenig erklärt und der Lehrer vom Nachbardorf hat einen Computerkurs versprochen). Wir haben den Eindruck, dass die meisten hier durchkommenden Segler ihr bestes tun, mit Reparaturen und nützlichen Dingen auszuhelfen, was wirklich toll ist, weil so ein freundlicher Empfang für Boote garantiert wird!

Ältere Beiträge «