deen

Apr
26

Fischkonserven

Letzte Nacht sind wir immer noch langsam dahin geschaukelt, mit schlagenden Segeln, aber zumindest mit Segeln… Kurz vor Sonnenaufgang heute früh setzte der langersehnte Wind dann endlich ein, der Himmel klarte auf und schon ging’s mit 6 Knoten dahin. Kurz darauf biss ein 1.5 m Mahi-Mahi (Golddorade) und wir hatten Mühe, den riesigen Burschen auf unser hohes Achterdeck zu hieven. Wir verwenden immer kleine Köder… Weiterlesen »

Apr
26

Flaute

Leute fragen meist, ob wir nicht vor Stürmen Angst haben, aber wenn wir hinaus fahren, ist unsere Hauptsorge eher zu wenig Wind. ‘Flaute’ hört sich majestätischer Ruhe an und im Mittelmeer hatten wir tatsächlich solche Tage, wo wir auf einer perfekten, blauen Scheibe saßen. Das Leben läuft weiter wie vor Anker, man kann Arbeitereien erledigen und zwischendurch schwimmen gehen. Ein Ozean ist nie wirklich ruhig.… Weiterlesen »